DortmundDeutsches Fußballmuseum

Wie der Name schon sagt, dreht sich im Deutschen Fußballmuseum wirklich alles um den Ball. In direkter Nähe zum Hauptbahnhof und dem Dortmunder „U“ errichtete der DFB ein einzigartiges Museum, in dem die Geschichte des nationalen Fußballs erlebt werden kann. Es ist ein weiteres Leuchtturmprojekt neben dem „U“, das im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas 2010 zu einem Zentrum der Kreativwirtschaft ausgebaut wurde.

Als „ein Stück nach Hause kommen“ beschrieb Manuel Neukirchner, einer der beiden Geschäftsführer der DFB Fußballmuseum GmbH, die Entscheidung, das DFB Fußballmuseum ins Ruhrgebiet nach Dortmund zu geben. Die Tradition des Fußballs, die Begeisterung der Menschen für diesen Sport sowie die Dichte der Vereine sei einzigartig. Dortmund hätte mit der attraktiven City-Lage im Herzen der Stadt und der Verankerung des Museums in der Kulturmeile gegen das anschauliche Gelsenkirchener Flächenkonzept punkten können. Grundsätzlich seien sicherlich auch die einzigartigen Anstrengungen des Landes und der Region zur Fußball-WM ausschlaggebend gewesen, meinte Neukirchner weiter.

Die Faszination Fußball wird präsentiert – interaktiv und multimedial. Emotionalität und Aktualität kommen dabei nicht zu kurz, das Museum soll ein lebendiges Haus mit vielen Veranstaltungen sein. Auch Besuche der Nationalmannschaft gehören dazu. Der Fußball hat hier seine Heimat gefunden.

Wie spannend und attraktiv sich der Fußball gestaltet, können Sie direkt hier beim virtuellen Rundgang durch das Deutsche Fußballmuseum erleben.
 

Deutsches Fußballmuseum
Platz der Deutschen Einheit 1
44137

Routenplaner aufrufen
Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia
DFR NRW

Deutsche Fußball Route NRW - APP

Sie können diese Website auf Ihrem Homescreen ablegen und sie so noch einfacher und komortabler nutzen

Tappen Sie einfach auf Teilen und dann auf Homescreen ablegen”