MönchengladbachBORUSSIA-PARK

Wenn die Leistungskurve der Fohlenelf fortan ebenso hoch steigt wie die Düsenjäger, die sich an dieser Stelle einst vom britischen „Fliegerhorst Mönchengladbach“ aus in den Himmel geschraubt haben, dann muss den Fans um die Zukunft ihres Vereins nicht Bange sein. Aus dem ehemaligen Militärgelände ist der attraktive BORUSSIA-PARK geworden, dessen Zentrum ein modernes Stadion bildet. Seit 2004 werden hier die Heimspiele des VfL und auch Länderspiele ausgetragen.

Bis zu 54.000 Zuschauer können hier ihrem Team die Daumen drücken. Der eine oder andere wird die Gelegenheit nutzen und einen Abstecher in die Sportsbar oder den Fanshop unternehmen. Bei Ihrer Stadionbesichtigung sollten Sie keinesfalls die 6.241 rautenförmigen Fansteine auslassen.

Das neue Stadion hat aber noch mehr zu bieten. Zum einen die Geschäftsstelle des Traditionsvereins, zum anderen den „Fohlenstall“, quasi das Jugend-Internat der Borussia für jene Jungtalente, die von weither an den Niederrhein kommen, um ihre Profi-Karriere anzugehen. Vom Internat aus geht es für die künftigen Stars vormittags zur Schule oder Lehrstelle, nachmittags zum Training. Und damit aus dem Fohlen- kein Saustall wird, hat eine professionelle Haushaltshilfe stets ein wachsames Auge auf die hygienischen und kulinarischen Verhältnisse in dieser Männer-WG.


Video zum Standort

BORUSSIA-PARK
Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 1

Routenplaner aufrufen
Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia
DFR NRW

Deutsche Fußball Route NRW - APP

Sie können diese Website auf Ihrem Homescreen ablegen und sie so noch einfacher und komortabler nutzen

Tappen Sie einfach auf Teilen und dann auf Homescreen ablegen”