Duisburg

Nicht nur das gerne als „Spaghetti-Knoten“ bezeichnete Autobahnkreuz Kaiserberg bringt man in Verbindung mit der Stadt Duisburg. Die Stadt zwischen Rhein und Ruhr gehört zu den wasserreichsten Städten Deutschlands. Kein Wunder also, dass die 650 Brücken im Stadtgebiet jene in Venedig oder St. Petersburg zahlenmäßig übertreffen. Darüber hinaus findet sich hier auch der größte Binnenhafen weltweit. Der Innenhafen hingegen präsentiert sich dem Besucher als ein Musterbeispiel für den Strukturwandel. Freizeit- und Kultureinrichtungen, eine gelungene Mischung aus Gastronomie und Museen entlang der Uferpromenade, laden zum Verweilen ein. Aber auch abseits des Wassers hat Duisburg eine Menge zu bieten: historische Gebäude, Museen und Ausstellungen, Musik, Theater, Großveranstaltungen u.v.m. lassen erkennen, dass hier Lifestyle, Kultur und Sport großgeschrieben werden.

Kontakt/Homepage: Tourist Information Duisburg - Mail:Tourist Information Duisburg


Sehenswürdigkeiten

Binnenschifffahrtsmuseum
Binnenschifffahrtsmuseum
Das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt zeigt Deutschlands größte Sammlung zur Schifffahrt auf Flüssen, Kanälen und Seen. Zu sehen sind neben historischen Exponaten auch zahlreiche detailgetreue Modelle von Schiffen und Hafen- und Werftanlagen.
Alle Infos
Innenhafen Duisburg
Innenhafen Duisburg
Wer in Duisburg das pralle Leben genießen will, der geht zum Innenhafen. Lokalitäten gibt es hier wie Sand am Meer, der Freizeit- und Kulturbereich bietet viel Abwechslung für Groß und Klein.
Alle Infos
Landschaftspark Nord
Landschaftspark Nord
Alles ist möglich im Schatten der jungen Bäume und der alten Hochöfen. Wer schwindelfrei ist, kann dem Revier aufs Dach steigen und die Aussicht genießen, Top-Kultur in einer Werkshalle erleben oder der Industriegeschichte auf die Stahlspur kommen.
Alle Infos
MSV Duisburg GmbH & Co.KGaA
MSV Duisburg GmbH & Co.KGaA
Kein anderes Trikot hat jene Bekanntheit – ja schon jenen Kultstatus erreicht wie das bevorzugte Spielerhemd der „Zebras“ vom MSV Duisburg. Das Gründungsmitglied der Fußballbundesliga schloss die Auftaktsaison im Oberhaus des Fußballs 1964 immerhin als Vizemeister ab.
Alle Infos
Rathaus
Vor dem Duisburger Rathaus befinden Sie sich auf historischem Boden. Im 10. Jahrhundert wurde auf dem Gelände des heutigen Burgplatz der Königshof Duisburg zur Königspfalz umgebaut. Um 1120 folgte schließlich eine Stadtbefestigung, deren mittelalterliche Mauerteile in der Umgebung des Rathauses auch heute noch sichtbar sind.
Alle Infos
Schauinsland-Reisen-Arena
Schauinsland-Reisen-Arena
Mit dem Neubau der MSV-Arena verfügen die Duisburger über ein pikfeines Stadion, das mit Recht zu den Schmuckkästchen der Bundesliga gezählt wird. Auch die deutsche Nationalmannschaft fühlte sich hier schon wohl. Ganz anders erging es dem 2016 verstorbenen Schauspieler Götz George, der in der Rolle des TV-Schmuddel-Kommissars Horst Schimanski mal nackt im Anstoßkreis erwachte.
Alle Infos
Sportschule Wedau
Aufgepasst! Wenn Sie das Gelände der Sportschule betreten, wandeln Sie wirklich auf historischen Pfaden. Wer hier nicht den Duft der großen, weiten Fußballwelt schnuppern kann, ist es selber schuld.
Alle Infos
Trainingsgelände
Trainingsgelände
Nach Fritz Walter heißt ein Stadion. Nach George Best ein Flughafen. Nach Bernard Dietz ein Salat. Serviert wird er im Klubhaus des MSV Duisburg, das direkt hier am Trainingsgelände steht.
Alle Infos
Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia