Bochum

Nirgendwo kann der Charakter des Ruhrgebietes so prägnant erlebt werden, wie in Bochum. Die sichtbare industrielle Vergangenheit, das Lebensgefühl einer pulsierenden Großstadt und die bedeutende Stellung als Theater- und Szenestadt formen ein eigenständiges Profil.
Besonders aufregend ist das kulturelle Leben in der Ruhrmetropole. Jedes Jahr ziehen renommierte Musik- und Theaterveranstaltungen, wie das Zeltfestival Ruhr, Bochum Total, Urbanatix, die Ruhrtriennale oder das Klavier-Festival Ruhr, mehrere hunderttausend Besucher in die Stadt. Zudem sorgen die regelmäßigen Vorführungen im Starlight Express, die Auftritte der Bochumer Symphoniker oder das Schauspielhaus Bochum für beste Live-Unterhaltung. Die Ruhrgebietsstadt hat sich als eine der dichtesten Kulturlandschaften Europas profiliert.

Kontakt/Homepage: Bochum Touristinfo - Mail: Bochum Touristinfo


Sehenswürdigkeiten

Bermuda3Eck
Bermuda3Eck
Das weit über die Grenzen der Stadt bekannte Bermuda3Eck bietet eine über 80 Lokalitäten umfassende Gastronomielandschaft. Der Szenebezirk zwischen Südring und Konrad-Adenauer-Platz, hat mehr als 7.000 Plätze in der Gastronomie – und die „echte“ Kultwurst von Dönninghaus.
Alle Infos
Deutsches Bergbau-Museum
Deutsches Bergbau-Museum
Fußball und Bergbau stehen im Ruhrgebiet ebenso in einer Symbiose wie Pommes und Ketchup. Im Deutschen Bergbau-Museum in Bochum kann das Leben der Kumpels nachempfunden werden. Zu den besonderen Attraktionen gehört das Anschauungsbergwerk, das 1936 in einer Tiefe von über 20 Metern unter dem Museum errichtet wurde.
Alle Infos
Eisenbahnmuseum Bochum
Eisenbahnmuseum Bochum
Am Standort eines ehemaligen Bahnbetriebswerkes ist das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands mit über 120 Fahrzeugen beheimatet. Hier wurden auch Szenen für Kinofilme wie „Das Wunder von Bern“ gedreht.
Alle Infos
Jahrhunderthalle / Westpark
Jahrhunderthalle / Westpark
Aus der Gaskraftzentrale eines Stahlwerks ist ein mit modernster Technik ausgestattetes Festspielhaus entstanden. Die Jahrhunderthalle ist Industriekathedrale und Energiezentrum der besonderen Art und hat dabei eine architektonisch beeindruckende Wandlung erlebt.
Alle Infos
Lohrheidestadion
Lohrheidestadion
Das Lohrheidestadion übte zwar nie den großen Bannstrahl wie die großen Fußball-Tempel in der Umgebung aus und auch die Atmosphäre fiel im weitläufigen Rund meist gedämpft aus, doch die Sportler aus Bochum-Wattenscheid lieben ihre Lohrheide, die auch internationalen Ansprüchen genügt.
Alle Infos
Rathaus
Rathaus
Das Bochumer Rathaus gehört zu den wichtigen Repräsentativbauten des Ruhrgebiets und steht unter Denkmalschutz. Auf dem Balkon haben die Bochumer Fußballer schon viele Partys mit ihren Fans gefeiert.
Alle Infos
Sportgemeinschaft 09 Wattenscheid e. V.
Die Geschichte der SG Wattenscheid 09 ist ein wenig verzweigt. Die Erinnerung an vier tolle Jahre in der Fußball-Bundesliga Oberhaus blieb insbesondere haften – und ein Mal, am 11. September 1992, konnte man sogar den großen Stadtrivalen VfL Bochum mit 2:0 bezwingen.
Alle Infos
VfL Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Nicht etwa böse Zungen haben dem VfL Bochum den Titel „Rekordwiederaufsteiger“ verpasst – es waren der Verein und seine Fans selbst. Es geht hier nicht ums große Geld oder Fußball vom Reißbrett – es geht um Leidenschaft, um Herzblut, ums Mitfiebern, Mitleiden, Mitfreuen.
Alle Infos
Vonovia Ruhrstadion
Vonovia Ruhrstadion
Das heutige Vonovia Ruhrstadion war bei seiner Eröffnung 1979 Vorreiter für all jene Fußballtempel, die um die Jahrtausendwende entstanden. Vor allem die Architektur setzte Maßstäbe.
Alle Infos
Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia