"Toni" Schumacher feiert 66. Ehrentag

6. März 2020

Harald Anton „Toni“ Schumacher wird am 6. März 2020 66 Jahre alt. Der gebürtige Dürener durchlief zahlreiche Stationen in Nordrhein-Westfalen und spielte unter anderem für den 1. FC Köln, den FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Als Cheftrainer von Fortuna Köln und auch als Vizepräsident des 1. FC Köln engagierte er sich auch nach seiner sportlichen Karriere im Fußballgeschäft.

Als einer der besten Torhüter der Welt in den 1980er Jahren wurde „Toni“ Schumacher mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Europameister (1980) und zweimal Vize-Weltmeister (1982 und 1986).

Dabei sorgte Schumacher immer wieder für Schlagzeilen: das Finale der EM 1980 absolvierte er mit gebrochenem Mittelhandknochen; im WM-Halbfinale 1982 hielt er beim historischen ersten Spiel, das im Elfmeterschießen entschieden wurde, zwei Elfmeter und Deutschland zog ins Finale ein. Bei der WM 1986 wurde Schumacher zum besten Torhüter des Turniers und zum zweitbesten Spieler nach Diego Armando Maradona gewählt.

Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia
DFR NRW

Deutsche Fußball Route NRW - APP

Sie können diese Website auf Ihrem Homescreen ablegen und sie so noch einfacher und komortabler nutzen

Tappen Sie einfach auf Teilen und dann auf Homescreen ablegen”