MönchengladbachMahnmal der gefallenen Borussen

Was das alte Stadion schon hatte, sollte dem neuen Stadion im BORUSSIA-PARK nicht fehlen: das Mahnmal der gefallenen Borussen, vor dessen Platz Sie nun stehen. Das eindrucksvolle Memorial, das zuvor am Bökelberg stand, ist nach dem vom Verein bezahlten Umzug nun in Stadionnähe zu finden. Das Mahnmal besteht aus einer Gedenktafel und Bodenhülse, auf der die Namen jener Vereinsmitglieder aufgelistet sind, die in den beiden Weltkriegen als Soldaten ihr Leben ließen. Das eigentliche Mahnmal besteht aus gegossenem Beton in Rautenform und lehnt sich damit eng an das Vereinsemblem der Borussia an.

Neben den alten Bänken, die von dem ehemaligen Spieler Dr. Franz Wichelhaus gestiftet wurden, wurde auch die markante „Meistereiche“ hierher an die neue Stelle verpflanzt. Anlässlich des Treffens der Meistermannschaft von 1970 (Foto) am 30. Mai 1980 wurde die Deutsche Kaisereiche als zehnjährig gewachsener Baum aus der eigenen Mannschaftskasse bezahlt.

Mahnmal der gefallenen Borussen
Am Borussia-Park
41179 Mönchengladbach

Routenplaner aufrufen

Video zum Standort

Mit freundlicher Unterstützung durch
KLXM Crossmedia
DFR NRW

Deutsche Fußball Route NRW - APP

Sie können diese Website auf Ihrem Homescreen ablegen und sie so noch einfacher und komortabler nutzen

Tappen Sie einfach auf Teilen und dann auf Homescreen ablegen”